VOM GARTENTRAUM
           ZUM 
GARTENRAUM

 

Hanggärten und Terrassenanlagen

Gegenüber einer Ebene bietet die Hanglage wesentlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten.  

Nutzung, Zugang und Pflege erfordern jedoch oft eine Terrassierung in verschiedene Ebenen und infolgedessen Niveauübergänge.  

Mit mehr oder weniger steilen bepflanzten Böschungen lassen sich Geländeunterschiede auf die natürlichste Weise überwinden. Einzelne eingebrachte Findlinge wirken dabei hangbefestigend. Zusammen mit als Stufen gesetzten Natursteinblöcken geben sie der Anlage Struktur und Abwechslung.

 

Hanggärten & Terrassenanlagen