VOM GARTENTRAUM
           ZUM 
GARTENRAUM

 

Wasser im Garten

Ohne Wasser kein Garten.  

Wasser ist der Ursprung unserer Gartenkultur.  

Eine stille Wasserfläche fördert das Gefühl von Ruhe und Entspannung, fließendes Wasser erfüllt den Garten mit Leben. Beides gehört zusammen - nicht nur auf der sinnlich-ästhetischen Ebene, sondern auch funktionell, da fließendes Wasser für die Selbstreinigung eines Teiches unerlässlich ist.  

Ob an einem Folienteich mit natürlich gestaltetem  Kiesufer oder an einem mit Natursteinen ausgemauerten Wasserbecken - ein mehrstufiger Wasserlauf von einem – modellierten - Hügel herab - lässt sich fast immer integrieren.  

Der dadurch entstehende wasserfallähnliche Effekt dient nicht nur zur Sauerstoffaufnahme des Wassers, sondern ist auch optisch und akustisch reizvoll.  

Die Alternative zum Wasserlauf bei begrenztem Raum, z.B. im Terrassen- oder Eingangsbereich, ist der Quellstein oder das Wasserspiel.

 

Teichanlagen & Wasserläufe


Quellsteine, Brunnen usw.